Das virtuelle GDCP Doktorierendenkolloquium 2021
28. bis 30. Oktober 2021


Das diesjährige Doktorierendenkolloquium der GDCP findet erneut virtuell statt und wird federführend durch Jenna Koenen und ihrer Arbeitsgruppe an der TU München organisiert und begleitet. Doktorierende haben die Möglichkeit, ihre Dissertationsprojekte im Rahmen von virtuellen Konferenzräumen zu präsentieren und entsprechendes Feedback zu erhalten. Zudem werden die üblichen Beratungssitzungen, ebenfalls im Rahmen virtueller Konferenzräume, angeboten.

Das virtuelle Doktorierendenkolloquium findet vom 28.10.2021 bis zum 30.10.2021 statt. Die Anmeldung für Beiträge zum Kolloquium ist bis zum 30.6.21 möglich.

Bitte beachten Sie, dass das diesjährige Kolloquium bereits an einem Donnerstag beginnt und an einem Samstag endet.

Bitte beschränken Sie sich für Ihren Abstract auf max. 3020 Zeichen. Die Länge des Titels soll 70 Zeichen nicht überschreiten (jeweils inkl. Leerzeichen).

Unten haben Sie die Möglichkeit, sich als Betreuer*in bzw. Doktorand*in anzumelden. Nach der Wahl der entsprechenden Option und dem Klick auf „Hinzufügen zu Warenkorb“, werden Sie zum Anmeldeformular weitergeleitet.

Hier gelangen Sie zur Website der Tagungsleitung.

Details Preis Anzahl
Betreuende 40,00€ (EUR)  
Doktorierende 20,00€ (EUR)  

  • Doktorierendenkolloquium virtuell
    Oktober 28, 2021 - Oktober 30, 2021
    10:00 am - 12:00 pm

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Beschreibung:

In diesem Jahr finden die Tagungen der GDCP virtuell statt. Die Tagungswebsite erreichen Sie unter:

gdcp-tagung.de

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Ihre indiviudellen Zugangsdaten.