Wissenschaftliche Koordination für das TUM DigiLLab in Vollzeit (100%)

Die TUM School of Education der Technischen Universität München sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Koordination für das TUM DigiLLab in Vollzeit (100%). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Das TUM-DigiLLab ist eine neu aufgebaute Infrastruktur der TUM School of Education. Aufgaben der Infrastruktur sind die Vernetzung von Projekten der Digitalisierung in der Lehrerbildung, der Mitarbeiter*innen in diesen Projekten sowie Vernetzung der Expertise über Lehrstuhlgrenzen hinweg. Zudem soll das TUM-DigiLLab als Repositorium für Hardware und Software für die Digitalisierung in der Lehrerbildung, etwa für die Erstellung digitaler Lehr- und Lernmaterialien, dienen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Ausschreibung.