Ausschreibung Forschen im naturwissenschaftlichen Unterricht, Joachim Herz Stiftung

Mit dem Förderprogramm werden Projekte und Maßnahmen zur Weiterentwicklung des naturwissenschaftlichen Unterrichts unterstützt.

„Forschen im naturwissenschaftlichen Unterricht“ möchte insbesondere das selbstbestimmte und handlungsorientierte Arbeiten mit Elementen des freien Forschens unterstützen. Es werden Projekte gefördert, die sich u. a. mit der Entwicklung und Erprobung von praxisnahen Konzepten und Unterrichtsmaterialien für den naturwissenschaftlichen Unterricht beschäftigen oder sich auf Maßnahmen zur Unterstützung von Lehrkräften beim Forschen mit Schülerinnen und Schülern fokussieren.

Das Förderprogramm richtet sich an Hochschulen und Forschungsinstitutionen, die sich mit der Entwicklung und Erprobung von praxisnahen Konzepten und Unterrichtsmaterialien für den naturwissenschaftlichen Unterricht beschäftigen, Maßnahmen zur Unterstützung von Lehrkräften beim Forschen mit Schülerinnen und Schülern fokussieren sowie den entsprechenden Kompetenz- und Wissenserwerb von Schülerinnen und Schülern untersuchen.

Die Förderung unterstützt drei Projekte mit einer Laufzeit von maximal drei Jahren. Pro Projekt stehen dabei bis zu 200.000 Euro zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier.