Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Physikdidaktik, PH Freiburg

An der PH Freiburg ist folgende Stelle ausgeschrieben:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) 50% E-13 TV-L in der Abteilung Physikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber wird in einem Forschungsprojekt zur Untersuchung der Interaktion kognitiver Fähigkeiten beim Experimentieren (gefördert durch die Baden-Württemberg Stiftung) mitarbeiten. Es besteht bei Wunsch die Möglichkeit zu einer Qualifizierung in der Physikdidaktik (Promotion).

Weitere Informationen: https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mitarbeiter-mwd-am–de-j526.html

0,5-Lehrabordnung / wiss. Mitarbeitendenstelle, Didaktik der Physik, Pädagogische Hochschule Karlsruhe

An der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ist zum 1. August 2021 eine 0,5-Stelle zur Lehrabordnung (bis A13) / eine 0,5-Stelle wiss. Mitarbeiter/-in im Bereich Didaktik der Physik zu besetzen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://stellenangebote.ph-karlsruhe.de/jobposting/b38a8250210c93840d1d8efbeebd496ea4f74e76

Universitätsassistent*in, Didaktikzentrum für Naturwissenschaften und Mathematik, Universität Graz

Das DINAMA- Didaktikzentrum für Naturwissenschaften und Mathematik der Karl-Franzens-Universität Graz, schreibt eine Stelle für eine*n Universitätsassistent*in ohne Doktorat im Stundenausmaß von 30 Stunden für das Projekt ProDigiTrans aus.

Dabei geht es um die Entwicklung eines Lehrveranstaltungsformates zur Professionalisierung im Bereich der Digitalen Transformation in der Lehramtsausbildung der Unterrichtsfächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik. Wir wenden uns mit der Ausschreibung an Personen, die über Expertise im Einsatz von digitalen Medien verfügen und ein abgeschlossenes Studium im MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Bereich oder in Bildungswissenschaften, Erziehungswissenschaften bzw. Pädagogik vorweisen können.

Alle Informationen und den genauen Ausschreibungstext finden Sie auf der Homepage des Dinama.

5. Hildesheimer CeLeB-Tagung „Bildung in der digitalen Welt“

Die zunehmende Digitalisierung unserer Gesellschaft stellt die Schule und infolgedessen auch die Lehrer*innenbildung vor die Herausforderung, Schüler*innen angemessen auf die veränderten Bedingungen vorzubereiten. Die vom 04. bis 05. Dezember 2020 online ausgerichtete 5. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung zum Thema „Bildung in der digitalen Welt: Welche Kompetenzen benötigen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Dozierende in der Lehrkräftebildung“ knüpft an diese Herausforderung an und diskutiert Ansätze zur Formulierung, Strukturierung und Förderung digitalisierungsbezogener Kompetenzen für das Lehren und Lernen unter den Bedingungen der Digitalität.

Weitere Informationen sowie das Tagungsprogramm finden Sie unter: http://www.uni-hildesheim.de/celeb-tagung-digitalisierung

sowie im Tagungsfolder unter: https://www.uni-hildesheim.de/media/celeb/02_Aktuelles/Veranstaltungen/CeLeB_Tagung_5/Dateien/Folder_5._CeLeB_Tagung_Digitalisierung.pdf


Die Anmeldung ist noch bis zum 15. November 2020 geöffnet.